Service Hotline

0800 – ICY HELP

0800 – 429 4357


Hotlinezeiten
Mo. - Do. 8:30 - 17:30
Fr. 8:30 - 15:00
*kostenlos aus Deutschland




ICY BOX IB-3640SU3

• Leise im Betrieb durch temperaturgeregelten Lüfter
• Energiesparend durch synchronisierten Standby Modus
• Einfache Handhabung durch trägerlose Festplatteninstallation
• Festplattenkapazität unbegrenzt
• Unterstützt: Windows XP/Vista/Win7, MAC OS X
• Plug&Play und Hot Swap

IB-3640SU3 - Externes 4-fach JBOD-Gehäuse mit eSATA und USB 3.0 für 3,5" SATA-Festplatten




Aluminium Gehäuse für 4x 3,5" (8,9 cm) SATA Festplatten

USB 3.0 bis zu 5 Gbit/s – abwärtskompatibel zu USB 2.0/1.1

eSATA bis zu 3 Gbit/s

Einfache Handhabung durch trägerlose Festplatten-Installation

LED-Anzeige für Strom und Festplattenaktivität

Leise im Betrieb durch temperaturgeregelten Lüfter










Kein „Double-Trouble“ mehr!

Falls zwei Festplatten nicht ausreichen: In diesem wunderbaren JBOD (=Just a bunch of disks) Gehäuse können nun simultan vier 3,5“ Festplatten arbeiten. Die Festplatten können ganz einfach, schraubenlos montiert, gewechselt und in Betrieb genommen werden.








Intelligente Lüftersteuerung

Der Lüfter reagiert auf die Temperatur, die innerhalb des Gehäuses herrscht. So sind die kostbaren Festplatten jederzeit gut vor Hitze geschützt. Jedoch kann man ihn, wenn gewünscht, auch manuell an eine von drei verfügbaren Geschwindigkeitsstufen anpassen.








Für die Umwelt

In Zeiten der Nichtbenutzung schaltet das Gerät sich automatisch in Standby. So jedoch auch, wenn kein Verbundkabel (USB 3.0 oder eSATA) angeschlossen wurde! Die LED Anzeige gibt Auskunft darüber, ob und in welchen Schächten Festplatten in Betrieb sind und ob gerade auf sie zugegriffen wird. Zudem auch, wie der Lüfter eingestellt ist und über welche Schnittstelle das Gerät angeschlossen wurde.









Support

Unser Download Center stellt die aktuellen Firmware-Updates, Treiber, Software und mehr für Ihre RaidSonic Produkte bereit.
Gerade nach Firmware-Updates sollten sie von Zeit zu Zeit schauen. Haben Sie zum Beispiel einen Multimedia Player oder eine NAS, kann eine neue Firmware die Möglichkeiten Ihrer ICY BOX deutlich erweitern.


Zum Lesen von PDF-Dateien müssen Sie den Adobe Acrobat Reader auf Ihrem Computer installieren.
Sie können ihn auf der Website von Adobe herunterladen.
Adobe Acrobat Reader herunterladen

Hier können Sie aus unserer Online-Datenbank alle verfügbaren Downloads finden.
Zum Download Center



Datenblatt:

IB-3640SU3



Handbuch:

IB-3640SU3



Fragen rund um externe Gehäuse

Allgemein

Warum wird die Festplatte/SSD nicht erkannt?

- Gehen Sie sicher, dass Ihre HDD/SSD korrekt mit dem externen Gehäuse und dessen Steckern verbunden ist.

- Wenn die Festplatte oder die SSD neu ist, muss sie erst einmal korrekt formatiert und partitioniert werden, bevor sie im Arbeitsplatz dargestellt wird. So partitionieren Sie Ihre HDD/SSD unter Windows 7 / Windows 8 / Mac OS X.

- Verwenden Sie einen USB-Anschluss auf der Rückseite Ihres PCs. Die USB-Anschlüsse auf der Vorderseite liefern eventuell nicht genügend Strom.

- Prüfen Sie, ob das Netzteil angeschlossen ist und das externe Gehäuse mit dem An-/Ausschalter angeschaltet ist (nur bei 3,5" Gehäusen).

- Probieren Sie, ob das externe Gehäuse an einem anderen USB-Anschluss funktioniert.

- Versuchen Sie, das externe Gehäuse mit einem anderen USB-Kabel zu verbinden.

- Aktualisieren Sie die USB 3.0 / USB 3.1 Treiber Ihres PCs bzw. Mainboards. Aktuelle USB-Treiber finden Sie auf der Internetseite Ihres Mainboard Herstellers.

- Bei der Verbindung über den eSATA-Anschluss: Schließen Sie das externe Gehäuse im laufenden Betrieb an den eSATA-Anschluss an, muss Ihr PC bzw. Ihr Mainboard die HotSwap-Funktion unterstützen. Im Handbuch Ihres Mainboards oder auf der Internetseite Ihres Mainboard Herstellers können Sie herausfinden, ob Ihr Mainboard HotSwap unterstützt. Verbinden Sie das externe Gehäuse u.U. probeweise über einen USB-Anschluss.


Kann ich mein Gerät über die USB und eSATA Schnittstellen gleichzeitig verbinden?
Nein, es kann nur eine Schnittstelle zur Zeit verwendet werden.


Wo finde ich Treiber für mein Gerät?
Die aktuellsten Treiber für Ihr Gerät finden Sie im Download Center in der Kategorie Support. Die Kategorie Support finden Sie bei jedem Produkt direkt oberhalb der Produktbeschreibung. Wenn Sie ein aktuelles Betriebssystem verwenden, wird es jedoch in den den wenigsten Fällen erforderlich sein, Treiber nachträglich zu installieren.


Benötige ich ein Netzteil für mein externes 2,5" Gehäuse?
Ein zusätzliches Netzteil für Ihr 2,5" Gehäuse benötigen Sie in der Regel nicht. Viele unserer externen Gehäuse verfügen dennoch über einen 5 V Anschluss, an den Sie bei Bedarf ein externes Netzteil anschließen können. Ein externes Netzteil ist nicht im Lieferumfang enthalten.


Wissenswertes zum neuen USB 3.1 Standard
Die USB-Schnittstelle hat sich als Standard für PC-Hardware etabliert, und der neue USB 3.1 Standard sowie die neue USB Typ-C-Schnittstelle bringen einige Verbesserungen mit sich. Nicht nur die Datenübertragung ist schneller, auch das Aufladen von Smart Devices geht flotter und der verdrehsichere Stecker hält endlich Einzug in die USB-Riege.

Die Geschwindigkeit der Datenübertragung wird im Vergleich zu USB 3.0 verdoppelt, der USB 3.1 Anschluss erreicht also bis zu 10 Gbit/s. Und damit verfügt er über genug Reserven, um auch aktuelle SSDs an ihre Leistungsgrenze zu bringen.


Neu ist auch der verdrehsichere USB Typ-C-Anschluss, der in beliebiger Richtung in die zugehörige USB-C-Buchse gesteckt werden kann. Zudem ist USB Typ-C erstmals auch in der Lage, Monitore über den USB-Anschluss zu verbinden. Gleichzeitig können parallel Daten über dieselbe Schnittstelle übertragen werden. Theoretisch reicht die Übertragungsrate sogar, um 5K-Monitore zu verbinden, die bisher jedoch noch nicht allzu weit verbreitet sind.

Obendrein erlaubt der neue Typ-C-Anschluss den Einsatz von Power Delivery (PD), eine Funktion, die das Laden von Geräten mit bis zu 100 Watt unterstützt. Damit ist es in Zukunft denkbar, zum Beispiel Notebooks direkt über den USB-Anschluss aufzuladen. Es ist auch nicht ausgeschlossen, dass sich der neue Anschluss in naher Zeit als Standard bei Smartphones, Tablets und anderen Smart Devices durchsetzen wird, da er dessen Bauweise durch seine geringe Größe sehr entgegenkommt.

Die von USB 3.0 bereits bekannten Schnittstellen Typ-A und Micro-B bleiben uns trotz alledem weiterhin erhalten. Auch sie werden Geschwindigkeiten bis 10 Gbit/s erreichen können. Ob Typ-C die alten USB-Formen vollständig ablöst, bleibt abzuwarten. Das Problem der Kompatibilität zwischen den alten USB-Typen und dem neuen Typ-C wird derweil mit einem USB-Adapter oder einer nachträglich installierten PCI-E Erweiterungskarte gelöst. Auf diesem Wege bleibt der neue USB-Typ auch mit PCs und Notebooks ohne eine Typ-C-Buchse kompatibel.


IP-Schutzarten und deren Bedeutung
Einige ICY BOX und auch KeySonic  Produkte verfügen über eine sogenannte IP-Schutzart (z.B. IP54 oder IP66). Mit der Schutzart wird bestimmt, welchen Umweltbedingungen elektrische Geräte ausgesetzt werden können, ohne dabei Schaden zu nehmen. Insbesondere geht es um den Schutz gegen Fremdkörper (z.B. Staub) und Wasser.

Die Schutzarten werden jeweils mit zwei Ziffern definiert und sind in verschiedene Stufen unterteilt. Während die erste Ziffer den Schutzumfang bezüglich Fremdkörpern angibt, bestimmt die zweite Ziffer den Schutzgrad bezüglich Feuchtigkeit bzw. Wasser.

IP-Schutzziffern:

1.    Kennziffer    Bedeutung
       0                      Kein Schutz
       1                      Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 50 mm
       2                      Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 12,5 mm
       3                      Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 2,5 mm
       4                      Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 1,0 mm
       5                      Geschützt gegen Staub in schädigender Menge
       6                      Staubdicht

2.    Kennziffer    Bedeutung
       0                      Kein Schutz
       1                      Schutz gegen Tropfwasser
       2                      Schutz gegen fallendes Tropfwasser, wenn das Gehäuse bis zu 15° geneigt ist
       3                      Schutz gegen fallendes Sprühwasser bis 60° gegen die Senkrechte
       4                      Schutz gegen allseitiges Spritzwasser
       5                      Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel
       6                      Schutz gegen starkes Strahlwasser
       7                      Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen
       8                      Schutz gegen dauerhaftes Untertauchen
       9                      Schutz gegen Wasser bei Hochdruck-/Dampfstrahlreinigung

Bei dem externen ICY BOX Gehäuse IB-276U3 mit der Schutzklasse IP66 bedeutet das also, dass das Gehäuse staubdicht ist und das innenliegende Laufwerk gegen starkes Strahlwasser geschützt ist.

Neben dem staub- und wasserdichten IB-276U3 gibt es weiterhin das IB-278U3 (IP54) und das IB-279U3 (IP65), alles externe Gehäuse für 2,5" Laufwerke. Bei den KeySonic Tastaturen verfügen vor allem die Industrie-Tastaturen (z.B. KSK-5230 IN) über die Schutzklasse IP68.




RaidSonic Support und Service
Wenn Sie unter FAQs keine ausreichende Antwort auf Ihre Fragen gefunden haben, ist es vielleicht angebracht, mit unserem Support-Team in Kontakt zu treten.
Entweder per eMail oder per Telefon. In letzteren Fall seien Sie bitte vorbereitet, die Auskünfte, die im eMail-Formular angesprochen werden, am Telefon zu geben.

Support Hotline +49 (0) 4102 468 950

Support Kontakt Formular

Hotlinezeiten des Support- und Serviceteam von RaidSonic:
Mo, Do 13:00 - 17:00 | Di, Mi 10:00 - 12:00 | Fr 13:00 - 15:00




Spezifikationen

Nachfolgend finden Sie eine Reihe allgemeiner Informationen zu dem Produkt.


Modell:

IB-3640SU3

Artikelnummer:

20640

EAN Code:

4250078186328

Marke:

ICY BOX

Kategorie:

External Cases

Material:

Aluminium / Kunststoff

Farbe:

Schwarz

Festplattengröße (cm):

3,5"

Festplattenanschluss:

SATA

Festplattenhöhe:

Keine Angabe

Festplattenkapazität:

Keine Kapazitätsbeschränkung

HotSwap:

Ja

Plug & Play:

Ja

Übertragungsgeschwindigkeit:

USB 3.0 bis zu 5.0 Gbit/s, eSATA bis zu 3.0 Gbit/s, Firewire a bis zu 400 Mb/s, Firewire b bis zu 800 Mb/s

Externe Datenschnittstelle:

USB 3.0, eSATA

Betriebssysteme:

Keine Angabe

Stromverbindung:

Externes Netzteil, Input: AC 100~240 V, Output: 12 V / 5 A /60 W


Lieferumfang:

1x Gerät, 1x externes Netzteil und Kabel, 1x USB Kabel, 1x eSATA Kabel, 1x Firewire a Kabel (nur SU3E2 Version), 1x Firewire b Kabel (nur SU3E2 Version) 4x Griffe (HDD), 1x Schraubenset, 1x Schnellinstallationsanleitung






Verpackungseinheit:

6 Stk./Karton

Gesamtgewicht:

20 kg/Karton

Bruttogewicht (mit Verp.):

3,2 kg

Nettogewicht:

1,9 kg

Abmessung/Karton:

606x503x290 mm

Abmessung (mit Verp.):

293x270x155 mm

Abmessung vom Artikel:

126x166x215 mm

Ursprungsland:

Taiwan

Importzolltarif:

84733080